C-Date

Online flirten im Chat

Ein Blick, Geste, Berührung, ein paar Sätze. Schon ist man in einem Flirt. Flirten im Alltag ist nicht so einfach, wie das Filmhelden wie James Bond lässig, bei jeder Gelegenheit, praktizieren. Beim Bäcker oder im Büro bietet sich selten die Möglichkeit auf einen Flirt. Einfacher ist es das Flirten ins Internet zu verlagern. Flirten im Chat: Besonders gut eignen sich Chats. Man benötigt Nickname und Passwort und geht es los. 

Ein Frau liegt im Bett und flirtet im Chat.Einige Chats verlangen gar kein Passwort, sondern nur einen Namen. Es gibt unzählige Chats, zu allen möglichen Themen. Unter anderem extra Flirt-Chats, die kostenlos sind. Dort schreibt man vorerst in einem Gruppenchat und trifft sich daraufhin, wenn man jemand Interessanten gefunden hat, im Privat Chat und schickt Mails. Nicht selten führen Flirts im Chatroom zu realen Treffen. Da geht es richtig zur Sache, alles ist denkbar, das zu zweit oder zu mehreren Spaß bereitet. Erotikexperimente, Blümchensex, Riesenorgien, Schmusetreffen, Schwimmbadparties, Sexhotelaufenthalte, Affären, One-Night-Stands was immer ein frivoles Herz begehrt, im Internet ist alles möglich.

Tausend und eine Flirtmöglichkeiten

Flirten in Chats existiert nicht zwangsläufig über Chatseiten im Internet. Häufig wird in sozialen Netzwerken oder über Instant Messanger geflirtet. Flirten im Chat hat viele Facetten. Das hat auf der einen Seite den Vorteil, dass man das Profil des Gegenübers betrachtet und ein Bild vor sich hat. Genau das kann ein Nachteil sein. Wenn man kein Bild vor Augen hat, ist man nicht voreingenommen und konzentriert sich auf den Inhalt des Geschriebenen. Außerdem kann ein Flirt in sozialen Netzwerken als störend oder aufdringlich wahrgenommen werden. Im Gegensatz dazu, ist man in Flirtchats mit Gleichgesinnten in Kontakt, die Lust am Flirten haben. Natürlich sind die meisten nicht abgeneigt, aus dem Flirt etwas Reales entstehen zu lassen, etwas Pricklndes, Aufregendes, Scharfes, Charmantes und sexuelle Erfüllung lieferndes. 

Tipps vom Fachmann

Flirten will gelernt sein. Heutzutage gibt es Flirt-Trainer die einem Tipps zum Thema Flirten beibringen. Es werden Workshops und Seminare angeboten, in denen die Teilnehmer in Theorie und Praxis geschult werden. Es bestehen Infoblätter mit den wichtigsten Tipps und Tricks, die es beim Flirten zu beachten gilt.

Tipps für erfolgreiches flirten im Chat

  • Verstellen Sie sich nicht
  • Schreiben Sie spontan und keine vorher ausformulierten Texte oder Sprüche
  • Ergreifen Sie die Initiative im Chat
  • Spamen Sie niemanden zu
  • Interessieren Sie sich für den Flirtpartner und fragen Sie nach
  • Geben Sie flüchtigen Bekanntschaften keine persönlichen Daten

Der Chat als Türöffner

Das Flirten im Chat ist dem konventionellen Flirt ähnlich und eine Vorstufe dazu. In Chats ist man anonymer und traut sich mehr. Ein Kompliment oder ein Witz kommt einem von Angesicht zu Angesicht schwerer über die Lippen als auf den Bildschirm. Auch wenn man im Chat auf den ersten Blick unsichtbar erscheint, sollte man sich an gewisse Umgangsformen halten und sich nicht anders verhalten als bei einem Treffen in der Bar. Nach der ersten erfolgreichen Kontaktaufnahme per Mail, kann der Flirt in die nächste Runde gehen. Bei einem persönlichen Treffen ist der Flirt intensiver und es enthält kein unangenehmes Schweigen, da man den Gegenüber ein wenig kennt und Themen hat, über die man spricht. Der Flirt im Chat ist der perfekte Türöffner.

Verwandte Artikel

Sinnliche Abenteuer mit Niveau warten auf Sie