Die 10 besten Tipps fürs erste Date

Im Chat waren Sie sich sympathisch, die Chemie stimmt und die Neugier aufeinander ist groß. Zeit, die Onlinebekanntschaft ins reale Leben zu verlegen. Ein erstes Date ist der spannendste Moment der Partnersuche. Aber: Wann ist überhaupt der richtige Zeitpunkt für die erste Verabredung? Wie verhält man sich und was sollte man vermeiden, um es nicht richtig zu vermasseln? Hier kommen die zehn besten Tipps fürs erste Date.

Paar beim ersten Date - Straßencafé

• Tipp Nr. 1: Das Timing ist alles!

Ein Online-Flirt kommt ohne langes Katz-und-Maus-Spiel aus. Bereits nach drei, vier längeren Chatnachrichten kann der Zeitpunkt gekommen sein, den anderen im realen Leben kennen zu lernen. Tauschten Sie bislang eher kürzere Nachrichten aus, dürfen Sie ruhig auch die ersten zwei Wochen abwarten. Wenn die Chemie aber stimmt, sollten Sie spätestens nach vier Wochen einen Vorstoß wagen und nach einem Treffen fragen. Sonst droht die Gefahr, ein virtuelles Traumbild voneinander aufzubauen und mit völlig überhöhten Erwartungen an die Verabredung heran zu gehen.

• Tipp Nr. 2: Zwischen den Zeilen lesen

Gerade unter langjährigen Singles ist die Unsicherheit groß: Will der andere Sie überhaupt treffen? Oft ist es an Ihnen, zwischen den Zeilen zu lesen. Erzählt Ihr Gesprächspartner immer wieder von seinem Lieblingsrestaurant, das Sie unbedingt mal ausprobieren müssten, können Sie sich seines Interesses ziemlich sicher sein. Aber auch die Offenlegung persönlicher Geheimnisse, Ängste, Sorgen oder Schwächen kann ein Hinweis darauf sein, dass der andere einem Treffen nicht abgeneigt ist. Haben Sie über einen längeren Zeitraum guten Kontakt und flirten viel, haben Sie nichts zu verlieren, wenn Sie nach einem Treffen fragen.

• Tipp Nr. 3: Der Ton macht die Musik

Im nächsten Schritt ist entscheidend, wie nach dem Treffen gefragt wird. Seien Sie möglichst charmant und eloquent. Ein „Hey, treffen?“ wird wohl eine weniger offene Reaktion hervorbringen als ein wohlformuliertes „Hättest du nicht Lust, mit mir lecker Italienisch essen zu gehen?“. Seien Sie taktvoll, offen und möglichst warmherzig. Formulieren Sie dabei immer eine Frage und stellen Sie nie eine Aussage in den Raum. So geben Sie dem anderen die Möglichkeit, im Zweifelsfall auch Nein zu sagen.

Paar stoßt an wärend dem 1. Date

• Tipp Nr. 4: Die richtige Location sorgt für Stimmung

Der Ort des ersten Dates will weise gewählt sein. Entscheiden Sie sich am besten für einen Ort in der Mitte Ihrer beiden Wohnsitze. So ist für jeden der Weg in etwa gleich weit und niemand hat das Gefühl, besonders viel Aufwand für das Treffen zu haben. Ein gemütliches Café oder ein stimmungsvolles Restaurant sind fürs Flirten und gute Gespräche immer eine gute Wahl. Ebenso kann eine trendige Bar gut geeignet sein, wenn beide vor Nervosität keinen Bissen herunterbekommen. Sorgen Sie durch die Wahl der Location für eine tolle Atmosphäre, so dass beide sich wohlfühlen und auch ausgiebig Interesse am anderen entwickeln können. Meiden Sie Diskotheken oder andere, laute Orte. Gespräche sind hier nicht möglich, der Zweck des Dates ist damit verfehlt.

• Tipp Nr. 5: An die Öffentlichkeit gehen

Gerade Frauen sollten für das erste Date einen öffentlichen Ort wählen. Einen unbekannten Mann zu treffen, kann immer ein gewisses Risiko bergen. Immerhin kennen Sie bislang nur sein Online-Alter Ego. Sichern Sie sich also durch den öffentlichen Raum ab, so dass Sie immer die Möglichkeit haben, Hilfe dazu zu holen, wenn Ihr Gegenüber zudringlich wird. Erzählen Sie außerdem einer Freundin von dem Date und davon, wo Sie sich treffen wollen. So kann diese Sie zwischendurch anrufen und hören, ob alles in Ordnung ist. Nicht zuletzt sollten Sie sich nach dem Date abholen lassen oder ein Taxi nach Hause nehmen, sodass man Ihnen auch nicht nach Hause folgen kann.

• Tipp Nr. 6: Zurückhaltung als Garantie für erfolgreiche Dates

Das erste Date ist aufregend, spannend, neu – und auf keinen Fall die richtige Gelegenheit, direkt auf Sex aus zu sein! Das erste Date dient dem Flirt und dem gegenseitigen Beschnuppern und nicht nicht zwingend das erste Sextreffen. Deshalb gilt für das Verhalten beim ersten Date vor allem Zurückhaltung. Seien Sie beim Flirten sparsam mit körperlichen Berührungen. Am besten achten Sie auf die Körpersprache des anderen: Wie reagiert er auf leichte Berührungen? Wäre ein Kuss jetzt ok? Gegenseitiges Wahren der Grenzen ist unabdingbar für den Erfolg des ersten Dates. Darüber hinaus sollte man dem anderen natürlich seine volle Aufmerksamkeit widmen. Ständiges Checken des Smartphones ist genauso tabu wie ununterbrochen von sich selbst zu erzählen. Fürs erste Treffen gilt: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold! Hören Sie zu, fragen Sie nach, fordern Sie den anderen zum Erzählen auf. Nicht zuletzt kann es außerdem befreiend sein, Ihrem Gegenüber offen zuzugeben, dass Sie nervös sind. Das bricht das Eis und bereitet den Boden für weitere Gemeinsamkeiten.

• Tipp Nr. 7: Kleider machen Leute

Zum ersten Eindruck beim ersten Treffen zählt auch das richtige Outfit. Kleiden Sie sich bequem, aber sexy. Das bedeutet, Sie sollten ein Ensemble wählen, in dem Sie sich wohl fühlen und gleichzeitig das richtige Maß an Haut zeigen. Entweder Dekolleté, Bein ODER Rücken zeigen ist die Devise. Niemals zwei oder alle Bereiche auf einmal betonen. Das könnte falsche Erwartungen wecken und dazu führen, dass aus dem ersten Date ein One-Night-Stand wird. Darüber hinaus dürfen Sie sich aber ruhig körperbetont kleiden. Passen Sie Ihr Outfit auch dem Anlass an: Im feinen Nobelrestaurant sind Turnschuhe unangebracht, High Heels sind dafür auf dem Jahrmarkt ein No-Go. Für Männer gilt: Legere Kleidung ist in den meisten Fällen in Ordnung, ungepflegtes Auftreten aber in keinem Fall. Mit anderen Worten: Den schmalen Grat zwischen beidem sollten Sie perfekt meistern – oder sich im Zweifel lieber für ein wenig mehr Ordentlichkeit entscheiden als für zu viel „Polohemd vom Vortag“.

• Tipp Nr. 8: Geteiltes Leid ist die halbe Rechnung

Absolutes No-Go: Als Frau selbstverständlich davon auszugehen, dass er zahlt. Heutzutage sind beide emanzipiert genug, um die Rechnung auch zu teilen. Deshalb sollten Sie beide erstmal anbieten, die Rechnung zu teilen, bevor sich einer beleidigt fühlt. Ist er jedoch der galante Gentleman und will die Rechnung komplett übernehmen, sagt sie natürlich nicht nein.

• Tipp Nr. 9: Vorfreude ist die größte Freude

War das Date erfolgreich und Sie wollen den anderen wiedersehen, stellt sich auch hier wieder die Frage nach dem richtigen Timing. Wann kommt die erste, auf das Date folgende Nachricht wohl am besten an? Eine kurze Nachricht noch am selben Abend oder am nächsten Morgen, in der Sie sich für den schönen Abend bedanken, ist sicherlich nie verkehrt. Ansonsten gilt aber: Will man was gelten, macht man sich selten. Das bedeutet: Bombardieren Sie den anderen nicht direkt mit Nachrichten, sondern warten Sie ab, welche Initiative von ihm ausgeht. Im Laufe der folgenden Tage darf der Nachrichtenaustausch gern intensiver werden, aber im direkten Anschluss an das Date gilt Zurückhaltung.

• Tipp Nr. 10: Let’s talk about Sex!?

Sie haben das Gefühl, die Luft vibriert, zwischen Ihnen und Ihrem Gegenüber stoben nur so die Funken und Sie können es kaum erwarten, den anderen besser kennen zu lernen? Nun ja, sprechen Sie es offen an! Haben Sie sich während des Dates bereits geküsst, die Küsse wurden immer intensiver und sie konnten die Finger kaum voneinander lassen, stehen die Chancen gut, dass am selben Abend noch mehr daraus wird. In diesem Fall sollten Sie gerade heraus fragen, ob Interesse an mehr besteht. Für den Sex nach dem Date bietet sich immer ein hübsches Hotelzimmer an. So kann jeder von Ihnen individuell entscheiden, ob er zum Frühstück bleibt.

Fazit: Männer und Frauen online kennen zu lernen, zu flirten und sich ans Dating zu wagen, ist immer aufregend. Mit den Tipps fürs erste Date wird die erste Begegnung zum sicheren Erfolg. Wählen Sie einen ruhigen, aber öffentlichen Ort, zeigen Sie Interesse und üben Sie sich in Zurückhaltung. Auf diese Weise wirken Sie garantiert sympathisch und haben Chancen auf ein weiteres Kennenlernen.

Lust auf mehr Casual Dating?

Warum und wie das unverbindliche Sextreffen immer mehr Menschen Spaß macht, erfahren Sie hier.

Sinnliche Abenteuer mit Niveau warten auf Sie