Die 10 besten Tipps fürs erste Sextreffen

Es hat Zoom gemacht! Nach dem Online-Flirt und dem ersten Date sprühen zwischen Ihnen nur so die Funken, so dass Sie bereit sind für das nächste Abenteuer: den ersten Sex. Doch damit die Erotik nicht im Verlauf des Treffens verloren geht, ist es ratsam, einige Punkte im Auge zu behalten. Vom richtigen Zeitpunkt über die Notwendigkeit von Verhütung bis zum richtigen Outfit: Hier kommen die zehn besten Tipps fürs erste Sextreffen.

Paar während Vorspiel

• Tipp Nr. 1: Die Chemie muss stimmen

Vor allem als Frau ist man schnell verunsichert: Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Sex? Entgegen aller Versuche, uns dies im Rahmen von Anstand und Moral vorzugaukeln – den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht. Wichtig ist, dass die Chemie stimmt. Fühlen Sie sich wohl und allein bei dem Gedanken an Ihren neuen Freund bekommen Sie Lust, dann ist der richtige Zeitpunkt da. Wann immer Sie wollen: Ran an den Mann beziehungsweise die Frau!

• Tipp Nr. 2: Wünsche und Bedürfnisse klären

Im Chat und beim ersten Date hatten Sie vorab die Gelegenheit, herauszufinden, was der andere mag oder nicht mag. Bevor Sie zur Tat schreiten, sollten Sie miteinander sprechen: Welche sexuellen Fantasien hegen Sie? Welche Sexpraktiken bevorzugen Sie? Besteht ein bestimmter Fetisch oder ist einer von Ihnen Anhänger des BDSM? Damit es nicht zu Missverständnissen kommt, sollten Sie vor dem ersten Sex genau miteinander besprechen, wie Sie beide sich das erste Sextreffen vorstellen.

• Tipp Nr. 3: Gut Ding will Weile haben

Das Abenteuer steht bevor und Sie haben sich schon lang und breit über Wünsche, Neigungen und Vorlieben ausgetauscht. Damit der Sex zum Genuss wird und die Erotik sich nicht klammheimlich durch die Tür verdrückt, sollten Sie zu Ihrem ersten Sextreffen ausreichend Zeit mitbringen. Geben Sie einander die Chance, sich gegenseitig kennenzulernen. Erkunden Sie einander und üben Sie sich in Geduld. Auch als Mann sollten Sie genug Raum dafür schaffen, heraus zu finden, was Ihre neue Sexpartnerin mag oder nicht mag. Nur mit ausreichend Raum und Zeit kann das erste Sexdate zu einem Erlebnis voller Höhepunkte werden.

Tür mit einem "Bitte nicht stören Schild"

• Tipp Nr. 4: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

Geht die Lust mit einem durch, lässt man schnell alle Vorsicht fahren. Dennoch ist, aller erotischen Verlockungen zum Trotz, Verhütung beim ersten Sextreffen das A und O. Gerade, wenn Sie beide schon mehrere Partner hatten, ist die Gefahr von sexuell übertragbaren Krankheiten nicht endgültig auszuschließen. Deshalb sollten Sie für den ersten Sex immer eine Packung Kondome dabeihaben. Wollen Sie langfristig auf hormonelle Verhütung umstellen, um auch eine Schwangerschaft zu vermeiden, empfiehlt es sich, dass beide vorher von einem Arzt ihre Gesundheit bescheinigen lassen.

• Tipp Nr. 5: Nein heißt nein!

Nur weil Sie sich zum Sex verabredet haben, heißt das nicht, dass Sie nicht jederzeit gehen dürfen! Werden Sie bedrängt oder wird etwas von Ihnen verlangt, dass Sie nicht wollen, brechen Sie das Sextreffen sofort ab. Auch wenn Sie sich unwohl fühlen oder im letzten Augenblick feststellen, dass Sie doch noch nicht bereit sind, dürfen Sie jederzeit gehen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, sondern holen Sie sich im Zweifelsfall Hilfe.

• Tipp Nr. 6: Neutraler Boden schafft Erotik

Nicht nur der richtige Zeitpunkt, sondern auch der richtige Ort ist für den ersten Sex entscheidend. Statt sich für das heimische Schlafzimmer zu entscheiden, wählen Sie besser ein schickes Hotelzimmer. Auf neutralem Boden sind beide Partner unbefangener und keiner hat im Vorfeld Stress damit, das eigene Zuhause herzurichten. Außerdem können Sie so freier entscheiden, ob und wann Sie gehen wollen. Netter Nebeneffekt: Der Zimmerservice versorgt Sie nur zu gern mit Erdbeeren und Champagner, ohne dass Sie Ihr Treiben großartig unterbrechen müssen.

• Tipp Nr. 7: Satin und Spitze für eine Nacht voller Höhepunkte

Das Auge isst mit! Deshalb ist auch das richtige Outfit wichtig für das erste Sextreffen. Wählen Sie elegante, erotische Dessous aus Satin oder Spitze aus, die Ihre Kurven perfekt zur Geltung bringen. Doch nicht nur die perfekte Optik ist wichtig. Ebenso sollten Sie sich in Ihrem Outfit wohl fühlen und gut bewegen können. Nur mit der passenden Ausstrahlung wirken Ihre Dessous unwiderstehlich.

• Tipp Nr. 8: Lachen ist erlaubt

Sex muss keine ernste Sache sein. Gerade beim ersten Sex kann es immer wieder zu kleinen Malheuren kommen, die der Erotik erst einmal Abbruch tun. Statt sich hierüber zu ärgern und das ganze Treffen zu verkrampft anzugehen, kann herzliches Lachen manchmal sehr befreiend sein. Erlauben Sie sich, Spaß zu haben und über kleine Missgeschicke zu lachen. Sie werden sehen, dass nicht nur gemeinsame Höhepunkte, sondern auch gemeinsames Gelächter Sie einander näherbringen.

• Tipp Nr. 9: Spielzeug für die richtige Würze

Hände, Münder, Zungen, Geschlechtsteile – für den ersten Sex können die eigenen Körper schon mehr als ausreichend und aufregend sein. Möchten Sie dem Ganzen einen zusätzlichen Kick verleihen, können Sie Sexspielzeug zum Sextreffen mitbringen. Mit dem richtigen Zubehör sorgen Sie für die gewisse Würze. Beachten Sie allerdings hierzu Tipp Nr. 2 – Kommunikation im Vorfeld ist das A und O.

• Tipp Nr. 10: Nicht unter Druck setzen

Selbstverständlich wünschen Sie sich für den ersten Sex ein Feuerwerk der Höhepunkte. Doch manchmal braucht es Zeit, bis beide Partner aufeinander eingespielt sind und herausgefunden haben, welche „Knöpfe“ sie bei dem anderen drücken müssen. Im Laufe der Beziehung lernen sich Mann und Frau in der Regel gut genug kennen, um ihren Partner ordentlich um den Verstand zu bringen. Setzen Sie sich daher nicht unter Druck. Vorrangig sollte es darum gehen, dass Sie beide den Sex genießen – Orgasmen sind nur nettes Beiwerk. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn der Höhepunkt ausbleiben sollte, sondern nutzen Sie die Gelegenheit, dem anderen zu erklären, was Ihnen besonders guttut.

Fazit: Schon aus unterschiedlichen Singles den Mann (oder die Frau) ausfindig zu machen, bei dem es besonders funkt, kann unglaublich aufregend sein. Führt die Beziehung über das erste Date hinaus zum ersten Sextreffen, überschlagen sich die Nerven vor Aufregung. Mit den oben genannten Tipps sind Sie bestens für den ersten Sex gerüstet und können diese neue Abenteuer ganz entspannt auf sich zukommen lassen.

Botschaften, die anmachen

Beginnen Sie das Vorspiel doch mit zweideutigen Messages! Sexting ist in und macht heiß! Anregungen und die wichtigsten Abkürzungen für den digitalen Dirty Talk.

Verwandte Artikel

Sinnliche Abenteuer mit Niveau warten auf Sie