Lust auf eine Affäre? Jetzt anmelden und verführen lassen!

Magische Hände, die jeden Zentimeter Ihres Körpers erkunden. Augen, in denen Leidenschaft lodert. Lippen, die Sie beim Küssen schier um den Verstand bringen – und möglicherweise gehören diese Hände, Augen, Lippen gar nicht Ihrem Langzeitpartner? Beim Casual Dating kommt auch das vor …

Affäre: Paar in heißer Umarmung

Für immer mehr Männer und Frauen spielt sich die erotische Fantasie vom Sex mit einer/m anderen nicht nur in ihrem Kopf ab. Sie suchen gezielt eine Affäre, um ihr Sexleben spannender zu gestalten. Doch das heimliche Erotik-Abenteuer will gut überlegt und diskret umgesetzt werden, denn schließlich sind hier mehr Personen betroffen, als nur die beiden im Rausch der Pheromone!

Wann ist es eine Affäre?

Eine Affäre ist mehr als ein einmaliger Seitensprung. Von ihr ist die Rede, wenn zwei Menschen auf Dauer Spaß am Sex miteinander haben und es nicht bei einem Mal belassen. Regelmäßige Ausflüge fernab bekannter Trampelpfade sind das Salz in der Suppe jeder heimlichen Sex-Partnerschaft. So riskant die Affäre auch ist, so reizvoll ist sie auch, besonders dann, wenn einer oder gar beide Partner ihr Leben bereits in einer festen Beziehung verbringen. Die Liebe – so viel ist klar – steht allerdings auf einem anderen Blatt geschrieben. Bei einer Affäre setzen Sie auf Sex, Lust und Leidenschaft.

Welche Gründe gibt es für eine Affäre?

Für Sie steht fest: Sie und Ihren Beziehungspartner verbindet die wahre Liebe. Doch im Bett läuft es alles andere als rund. Da liegt es nicht mehr fern, eine Affäre zu suchen. Viele Frauen und Männer wählen diesen Weg, um beide Welten miteinander zu verbinden. Der Abbau sexueller Energie mit einem Liebhaber oder einer Liebhaberin wird der eigenen Libido dann endlich gerecht. Beziehungskrisen, Fernbeziehungen oder die pure Lust auf verbotene Früchte sind ebenfalls Gründe für heimliches Fremdgehen. Wer als Single in verheirateten Sexkontakten besonderen Reiz entdeckt, schätzt meist das Überschreiten von Grenzen und erotische Heimlichkeiten.

Wer sucht nach Affären?

  • Dass Frauen im Gegensatz zu Männern seltener untreu sind, ist ein längst überholtes Vorurteil. Beide Geschlechter schenken sich im Hinblick auf Affären und Seitensprünge nichts.
  • Fremdgänger beiderlei Geschlechts verbindet neben der Lust auf verbotenen Sex der Drang nach Freiheit und erotischer Befriedigung.
  • Nach einer Affäre suchen also all diejenigen, die in einer Beziehung kein Hindernis für das Ausleben ihrer intimsten Fantasien sehen. Frau oder Mann? Ganz egal!

Affäre ohne Beziehung – Geht das?

Grundsätzlich spricht man erst dann von einer Affäre, wenn einer der Partner in einer Beziehung lebt. Betrachten wir jedoch nur den Einzelnen, so können auch Singles die Gebote einer festen Partnerschaft brechen. Dann nämlich, wenn das Gegenüber gebunden ist und sich dennoch auf die erotischen Ausflüge einlässt. Teilt die attraktive Single-Nachbarin mit dem verheirateten Familienvater von nebenan regelmäßig das Bett, hat sie auch ohne Beziehung eine Affäre. Gleiches gilt für den liierten Bildkontakt im Netz, der in Gestalt einer geschiedenen MILF eine reizvolle Affäre findet.

Warum beginnt der Spaß schon bei der Suche?

Es ist nicht bloß der Sex, der den Reiz einer Affäre ausmacht. Bereits das Durchsuchen erotischer Kontaktanzeigen und erste unverfrorene Nachrichten öffnen Türen, die jedem Ehegelübde nach für immer verschlossen bleiben sollten. Hier leben Sie aus, wonach Sie sich sehnen und nehmen eine erste Kostprobe vom verbotenen Apfel. Anrüchige Gespräche – wie sie zwischen Liebespartnern so gut wie nie stattfinden – und das Teilen freizügiger Bilder, geben Ihnen das prickelnde Gefühl wieder auf dem Markt zu sein. Da Sie keinerlei Bindung eingehen, muss nicht jeder schamlose Chat zwangsläufig zu echtem Sex führen. Virtuelle Affären pflegen Sie daher schon lange vor dem ersten echten Sexdate.

Ein Blick hinter die Anmeldung von C-Date gefällig? Kommen Sie mit auf einen kleinen Rundgang!

Frau schreibt heimlich mit ihrer Affäre.

Wie kann eine Affäre sicher gelingen?

Eine Affäre bedeutet Sex auf gefährlichem Terrain. Auf Schritt und Tritt drohen Tretminen zu explodieren. Achtlosigkeit und Indiskretion haben hierbei nichts verloren:

  • Das Verheimlichen einer Affäre gelingt Ihnen nur dann, wenn Sie Ihr Gewissen im Griff haben. Hegen Sie auch nur den leisesten Zweifel, lassen Sie es lieber sein. Sonst nämlich verbrennen Sie sich nur allzu schnell die Finger an der heimlichen Leidenschaft.
  • Nutzen Sie nicht den gemeinsamen PC für erotische Chats und behalten Sie Ihr Smartphone immer gut im Blick. Schließlich wollen Sie trotz allen Nervenkitzels Ihre Beziehung nicht gefährden.

Warum ist safer Sex bei Affären so wichtig?

Auch wenn Sie mit Ihrer Affäre Grenzen überschreiten, tragen Sie Verantwortung. Für sich, Ihren Partner und auch den Liebhaber oder die Liebhaberin. Safer Sex schützt nicht nur vor ungewollten Schwangerschaften und dem damit verbundenen „Super-Gau“. Auch die Übertragung von Krankheiten verhindert nur ein Kondom. Schließlich wollen Sie nach dem nächsten Arztbesuch nicht mit unangenehmen Fragen konfrontiert werden. Behalten Sie Gesundheit und Verhütung stets im Bewusstsein, denn zwischen reizvollem Kick und echter Gefahr liegt oft nur der Leichtsinn.

Können Affären die eigene Beziehung stärken?

Es ist gut möglich, dass sich das Ausleben intimer Wünsche förderlich auf die eigene Partnerschaft auswirkt. Ein ausgeglichenes Leben zu zweit, das insgeheim eines zu dritt ist, kann das Liebesleben beflügeln und manchen Diskussionspunkt für immer aus der Welt schaffen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass dies nur so lange gilt, wie die Affäre geheim bleibt. Fliegen Sie auf, könnte es sein, dass Sie sich um die Verbesserung Ihrer Beziehung schon bald keine Gedanken mehr machen müssen …

Was tun, wenn die Affäre aufgeflogen ist?

Die Frage „Wer ist sie/er?“ markiert den Wendepunkt. Ist der eigene Partner hinter die Affäre gekommen, wird es schnell unangenehm. Alles abzustreiten und sich weiter in Lügen zu verstricken, ist dann eine schlechte Strategie. Bleiben Sie lieber offen und ehrlich. Liegt Ihnen etwas an Ihrer Beziehung, zeigen Sie Reue und geben Sie Ihrem Gegenüber ausreichend Zeit, um das Geschehene zu verarbeiten. Das Auffliegen einer Affäre ist in jedem Fall der Zeitpunkt, dem heimlichen Sex adé zu sagen. Ob sich das angeschlagene Vertrauen dann wieder aufbauen lässt, hängt von der jeweiligen Beziehung ab.

Was ist, wenn romantische Gefühle entstehen?

Wer eine Affäre sucht, beabsichtigt nicht die Entwicklung tiefer Emotionen. Stattdessen ist sexuelle Lust auf rein körperlicher Ebene Sinn und Zweck des außerehelichen Seitensprungs. Entdeckt einer von beiden, dass auch das Herz mitreden will, sollte die Affäre umgehend beendet werden. Dann nämlich steigt das Risiko für die Aufdeckung des Geschehenen und verletzte Beteiligte. Am besten ist es daher, von Beginn an Tacheles zu reden und Gefühle kategorisch auszuschließen. Wer sich hieran nicht halten kann, muss eine andere Person für eine Affäre finden.

Und wenn es vorbei ist: gestehen oder schweigen?

Nur eine sehr knappe Mehrheit der C-Date User setzt auch nach dem Ende der Affäre auf Verschwiegenheit. Fast ebenso viele gaben bei einer Befragung an, ihren geliebten Partner nicht belügen zu können. Nun denn: Wie immer Sie sich entscheiden … wir wünschen gutes Gelingen!

Wie funktioniert Casual Dating?

Casual Dating boomt! Über private Sextreffen privater Singles und wie Sie mitflirten können …

Verwandte Artikel

Sinnliche Abenteuer mit Niveau warten auf Sie